Der Liebling der Woche – Ich erteile diesen Titel Woche für Woche Songs die mir ganz besonders im Ohr geblieben sind. Songs die ich wirklich aktuell in Dauerschleife höre. Dabei ist es mir egal, wie alt der Song am Ende ist oder wer ihn gesungen hat.

Für meinen „Liebling der Woche“ begeben wir uns auf eine zeitreise in das Jahr 2011 zurück. Denn da haben die Black Eyed Peas im Februar den Song „Just Can`t Get Enough“ auf den Markt gebracht. Damals war ich ein ziemlich großer Fan der Band und so lief dieses Lied natürlich in Dauerschleife bei mir. Durch einen Zufall bin ich letzte Woche wieder auf den Song gestoßen und höre ihn seither ziemlich oft.

Der Text dreht sich stark um die Anziehungskraft der Liebe und der Leidenschaft, die diese mit sich bringen kann. „Ich könnte der König sein, du die Königin, meine Gedanken sind schmutzig“ deuten klar hin, in welche Richtung sich der Song dreht. Laut der offizieller Website ist das Lied ein Versuch, den „körperlichen und emotionalen Stimmumfang“ der Sängerin Fergie zu zeigen.

Die Black Eyed Peas wurden 1995 gegründet und die bekanntesten Mitglieder waren die Sängerin Fergie (2002-2017) und will.i.am. Der große Durchbruch gelang der Band erst im Jahr 2003 mit dem Album Elephunk, auf dem sich Songs wie Hey Mama, Where Is the Love? oder Shut Up“ befanden.